• banner4.jpg
  • banner5.jpg
  • banner2.jpg

Überlebende / Survivor sind Spieler, die versuchen im Chaos der Apokalypse am Leben zu bleiben. 

Freunde des Adrenalins, des Hungers und der Ängste können die Seite der Survivor wählen. Wenn ihr euch schon immer euren Ängsten stellen wolltet und wissen wollt, wie ihr reagiert, wenn ihr mal alleine im dunklen Wald steht und von Beißern umzingelt seid, dann seid ihr bei den Überlebenden genau richtig.

Konfrontiert mit einer Zombie-Herde vor euch und feindlichen Survivors hinter euch... lauft ihr oder werdet ihr kämpfen?

 

Euer Ziel ist es, die vorgesehenen Spieltage auf dem Spielfeld so lange wie möglich zu überleben.

Jeder Spieler erhält am Tag seiner Anmeldung ein zufällig gewähltes Munitionspaket. Diese Munition ist von der Orga markiert und nur diese Munition darf im Spiel benutzt werden!

 

Selbst mitgebrachte Munition darf NICHT benutzt werden. Bereits verschossene Munition darf auch nicht aufgehoben werden, da diese von den Zombies eingesammelt wird! Missachtung dieser Regeln können zu einem Spielverweis führen.

 

Leider reicht ein gut gesichertes Versteckt nicht um zu überleben. Um tatsächlich überleben zu können, benötigt man auch Vorräte. Diese werdet ihr auf dem Spielfeld finden. In jedem Gebäude oder Karton, in jeder Schubladen oder in Autowracks könnten Vorräte zu finden sein. 

TIPP: Wenn ihr auf eine mehrere Zombies trefft, könnt ihr davon ausgehen, dass sich im Umkreis von ca. 10-15 Metern Vorräte befinden.

 

Achtung: Je freier ihr euch bewegt, umso höher ist die Gefahr, von anderen Überlebenden oder Zombies entdeckt zu werden. 

 

Wasser steht euch IMMER an festen Punkten zur Verfügung. Dazu benötigt ihr allerdings einen Behälter zum Abfüllen.

 

Natürlich wäre ein Zusammenschluss einer großen Gruppe sinnvoll... Aber je größer die Gruppe wird, desto mehr Leute müssen versorgt werden. Außerdem sind große Gruppen begehrte Ziele von Plünderern. Und dann wäre da noch die Frage, ob man Fremden wirklich trauen kann...?